28. Januar 2019

Positive Bilanz für Thüringen und Hessen auf der IGW 2019

Für Thüringen konzipierten, organisierten und realisierten wir den Messeauftritt auf der globalen Leitmesse für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. 45 Aussteller aus dem Freistaat zeigten sich 2019 in der Hauptstadt. Wir entwarfen für die rund 1.800 m2 große Halle eine "Stadt" mit Gassen und Plätzen, die die kulinarische Vielfalt Thüringens aufzeigte und neun Landkreise mit ihren touristischen Highlights vorstellte. Die Besucher konnten sich anhand weithin sichtbarer Silhouetten unterschiedlicher Erzeugnisse gut orientieren und in atmosphärischen Verkaufsräumen und Verweilzonen mit regionalen Erzeugern und Touristikern ins Gespräch kommen.

Unter dem Motto "Fürstlich Genießen" und "Fürstlich Erleben" präsentierte sich im Bereich Landentwicklung in diesem Jahr der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Ein 9 m breites und 5 m hohes Panorama der Rudolstädter Heidecksburg zog im Zentrum der Messehalle alle Blicke auf sich. An der Fotowand ließen sich Fenster öffnen, die den Blick auf Vitrinen mit Ausstellungsobjekten, z.B. aus der Sammlung "Rococo en miniature", freigaben. Beliebt bei Besuchern war auch der Selfiespot vor einer Fotowand des grünen Bändersaals der Heidecksburg, an dem man in fürstliche Gewänder schlüpfen konnte.

Für die Länderhalle Hessen verantworteten wir das Design und die Ausführungsplanung. Auf einer Fläche von ca. 750 m2 boten die Marketinggesellschaft "Gutes aus Hessen" und weitere Aussteller vielfältige Informationen rund um Landwirtschaft, Landentwicklung und Naturerleben. Besuchern wurde im charmanten Ambiente des "Hesse-Gadde" (hochdeutsch: Gartenwirtschaft) mit einer offenen Schauküche vom HR-Fernsehkoch Reiner Neidhart ein Querschnitt regionaler Spezialitäten präsentiert. Die Idee einer "Fressgass" wurde in Form von Spezialitäteninseln realisiert, an denen Direktvermarkter u.a. Apfelwein, Handkäs und Ahle Wurscht anboten. Im Fokus stand die große Bühne mit einem abwechslungsreichen Programm aus Diskussionsrunden, Kochshows, musikalischen Showacts und Kurzfilmen. Daher wurde eine großzügige Anzahl bequemer Sitzmöbel – traditionelles Gartenmobiliar, moderne Sitzbänke und Hocker – bereitgestellt und von den Besuchern dankbar angenommen.

Das Foto zeigt einen Ausschnitt der Thüringen-Präsentation auf der Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin, nämlich eine große Fotowand mit dem Schloss Heidecksburg sowie Informations- und Verkaufsstände.

Die Fotowand mit dem Schloss Heidecksburg im Zentrum der Thüringen-Präsentation auf der IGW 2019

Viel Platz zum Verweilen am Messestand des Landes Hessen auf der IGW 2019