Keyvisual "erfasst, verfolgt, vernichtet"

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde

Das Bild zeigt das Keyvisual für die Wanderausstellung der DGPPN, "erfasst, verfolgt, vernichtet" (für die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), 2013) (© Papenfuss | Atelier)

Unter dem Titel "erfasst, verfolgt, vernichtet" setzt sich die DGPPN in einer Wanderausstellung mit der Geschichte der Psychiatrie während des Nationalsozialismus auseinander. Das Keyvisual zur Ausstellung entwickelten wir als Grundlage für Plakate, Banner, PR-Beiträge etc. (Fotos: o. l. Privatbesitz, u. l. Familienarchiv Stellbrink, r. Landesarchiv Baden-Württemberg)

Das Bild zeigt das Plakat für das Wanderausstellung der DGPPN, "erfasst, verfolgt, vernichtet" (für die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), 2013) (© Papenfuss | Atelier)

Plakat zur Ausstellung "erfasst, verfolgt, vernichtet"

Das Bild zeigt den Entwurf für eine dreiteilige Messewand (für die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), 2013) (© Papenfuss | Atelier)

Im Rahmen des DGPPN-Kongresses wurde die Wanderausstellung "erfasst, verfolgt, vernichtet" beworben. Der Entwurf sah eine dreiteilige Wand vor, die raumbildend das Thema "Ausstellung" präsentiert.

Das Bild zeigt ein Rahmendisplay zur Bewerbung der Wanderausstellung der DGPPN, „verfasst, verfolgt, vernichtet“ (für die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), 2013) (© Papenfuss | Atelier)

Rahmendisplay zur Bewerbung der Wanderausstellung der DGPPN

Das Bild zeigt ein Banner für die Wanderausstellung der DGPPN, „verfasst, verfolgt, vernichtet“ (für die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), 2013) (© Papenfuss | Atelier)

Erste Station der Wanderausstellung war die Topografie des Terrors in Berlin. Für die Bewerbung der Ausstellung haben wir für den Außenbereich und die Eingangshalle Banner und Stelen gestaltet.

Systemische Kommunikation

Kommunikationsdesign

Entwicklung grafischer Elemente / Gestaltung, Erstellung und Umsetzung von Printprodukten /