Website Spielen & Lernen

Faber-Castell AG

Die Website „Spielen & Lernen“ bildet eine wichtige Schnittstelle im pädagogischen Konzept von Faber-Castell. Die drei Informationsschwerpunkte Altersgruppen, Themen und 
Produkte werden vielschichtig miteinander vernetzt. Die Zielgruppe besteht vor allem aus Eltern und Lehrern, die sich ein umfangreiches Basiswissen über die Entwicklung von Kindern und den kreativen Umgang mit Mal-, Zeichen-, und Schreibmitteln aneignen wollen, bevor sie sich für ein Produkt entscheiden.

Projektzeitraum: 2007
Startseite mit Logo Faber-Castell und Spielen & Lernen oben, Hintergrundgrafik mit Buntstiften, Menü mit Altersgruppen, Themen, Produkten und Text "Willkommen liebe Eltern" (© Papenfuss | Atelier)

Startseite

Website mit Menüwahl über Altersgruppen, Themen oder Produkte (© Papenfuss | Atelier)

Die Seite richtet sich vor allem an Eltern und Lehrer, die gern mehr über die Entwicklung von Kindern und den kreativen Umgang mit Mal-, Zeichen-, und Schreibmitteln wissen möchten.

Ansicht der Suchmaschine auf der Seite Spielen & Lernen von Faber-Castell (© Papenfuss | Atelier)

Die Produktsuchmaschine hilft dabei, die passenden Produkte aus dem umfangreichen Sortiment zu finden.

Grundlagenentwicklung

Konzepte

Übergeordnete Konzeption für große, strategisch zu planende Vorhaben /

Systemische Kommunikation

Kommunikationsdesign

Entwicklung grafischer Elemente / Gestaltung, Erstellung und Umsetzung von Webanwendungen und Schnittstellen /

Illustration

Freihandzeichnung /

Film & Motion

Konzeption von Animation und Film (Synopse, Log Line, Treatment, Drehbuch, Storyboard) / Umsetzung in verschiedenen Techniken und Stilistiken /

Text

Text erstellen / Redaktion / Lektorat /

Web- & Softwareentwicklung

Beratung & Umsetzungskonzeption

Umsetzungskonzept /

Technische Umsetzung & Programmierung von Webanwendungen

TYPO3 Entwicklung / Organisation und Durchführung des (Re)launch-Prozesses / Projektmanagement /

Entwicklung kundenspezifischer Module oder Softwarelösungen

TYPO3 Extension Entwicklung (aktuell Extbase und Fluid) / Kategorisierung und Strukturierung von Datenbeständen (Datenaufbereitung) / Kundenspezifische Datenbanklösungen / Umsetzung von Produktdatenbanken / Systemintegration: Anbindung an bestehende IT-Infrastrukturen und Prozesse im Unternehmen /