Wanderausstellung "25 Jahre Nationalparkprogramm der DDR"

Stiftung Naturschutzgeschichte

Wesentliche Anforderungen an das Konzept der Ausstellung waren, sowohl mit der Materie vertraute Menschen als auch „Unkundige“ zu informieren, eine Realisierung in unterschiedlichen räumlichen Situationen zu ermöglichen und einen einfachen Versand der Ausstellung an die Ausstellungspartner zu gewährleisten.

Grundelemente der Ausstellung sind 5 Litfaßsäulen, die vor Ort unterschiedlich arrangiert werden können. Jede Säule präsentiert im Zeitungsstil ein eigenes Thema. Die zeitlichen Abläufe werden durch einen Zeitstrahl in den Gesamtkontext eingeordnet. Ergänzt wird die Ausstellung durch original DDR-Campingmobiliar als „Anlocker“. In einem Karteikasten auf dem Tisch befinden sich Steckbriefe im "DDR-Verwaltungs-Look" mit vertiefenden Informationen zu den jeweiligen Nationalparks.

Nummerierung und Typografie gliedern und ordnen die Ausstellung und machen sie leicht erfassbar. Die Umsetzung als Expand-Tower-System erlaubt den Transport der Ausstellung in jedem Pkw.

Projektzeitraum: 2015
Das Foto zeigt die Wanderausstellung zu "25 Jahre Nationalparkprogramm der DDR" (für die Stiftung Natzurschutzgeschichte, 2015) (© Papenfuss | Atelier)

Die Wanderausstellung besteht aus 5 Litfaßsäulen und Original-DDR-Campingmobiliar als Teaserelement, das Aufmerksamkeit erregt und Interesse weckt.

Das Bild zeigt das Layout einer Ausstellungssäule zur Geschichte der Großschutzgebiete in der DDR (für die Stiftung Natzurschutzgeschichte, 2015) (© Papenfuss | Atelier)

Die Überschriften und Themenbereiche sind plakativ dargestellt. Die Illustrationen unterstützen das Thema emotional. Die wesentlichen Informationen werden über Text, Bild und Grafik strukturiert vermittelt.

Das Bild zeigt ein Detailfoto aus den Ausstellungssäulen sowie einen Ausschnitt aus der Illustration (für die Stiftung Natzurschutzgeschichte, 2015) (© Papenfuss | Atelier)

Detailansicht Ausstellungssäulen und Illustration

Das Bild zeigt eine Illustration zum Mauerfall (für die Stiftung Natzurschutzgeschichte, 2015) (© Papenfuss | Atelier)

Illustration Zeitabschnitt Mauerfall

Das Bild zeigt eine Illustration zur Übergabe eines Ladas durch den WWF an die Initiatoren des Nationalparksprogramms (für die Stiftung Natzurschutzgeschichte, 2015) (© Papenfuss | Atelier)

Illustration Zeitabschnitt Wiedervereinigung

Das Foto zeigt die Entnahme einer Karteikarte aus der "Schatzkiste" der im Rahmen des Nationalparkprogramms ausgewiesenen Großschutzgebiete (für die Stiftung Natzurschutzgeschichte, 2015) (© Papenfuss | Atelier)

Steckbriefe zu den jeweiligen Nationalparks sind im "DDR-Karteikasten-Look" gestaltet und dienen der Vertiefung von Informationen.

Das Foto zeigt beispielhaft 3 Karteikarten aus der "Schatzkiste" der im Rahmen des Nationalparkprogramms ausgewiesenen Großschutzgebiete (für die Stiftung Natzurschutzgeschichte, 2015) (© Papenfuss | Atelier)

Steckbriefe für die Nationalparks Biosphärenreservat Rhön, Nationalpark Jasmund und Nationalpark Hochharz

Systemische Kommunikation

Kommunikationsdesign

Entwicklung grafischer Elemente / Gestaltung, Erstellung und Umsetzung von Printprodukten /

Illustration

Illustrationsstilistik erarbeiten /

Text

Lektorat /

Innenarchitektur

Messe- und Ausstellungsdesign