Kommunikationskonzept zum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Trilaterale Wattenmeerkooperation



Die Erarbeitung eines für alle Mitglieder gültigen, in englischer 
Sprache verfassten Kommunikationskonzeptes beinhaltete eine 
Recherchephase und Interviews mit Verantwortlichen aus 
Politik, Schutzgebietsverwaltungen und NGOs in allen drei Ländern, eine umfangreiche Analyse, eine mit allen Verantwortlichen in 
Workshops erarbeitete und abgestimmte Strategie, Informationsbausteine zu den wichtigsten Themengebieten der TWSC 
für mehr Durchgängigkeit in der externen Kommunikation, einen 
Maßnahmenkatalog sowie einen Zeitplan für die Umsetzung 
der vorgeschlagenen Maßnahmen.

Projektzeitraum: 2012 – 2013
Das Foto zeigt eine Mappe mit einem Auszug aus der erarbeiteten Kommunikationsstrategie. (für Trilaterale Wattenmeerkooperation, 2012) (© Papenfuss | Atelier)

Auszug aus dem Kommunikationskonzept: Informationsbausteine und -tiefe für die Zielgruppen

Das Foto zeigt eine Mappe mit einem Auszug aus der erarbeiteten Kommunikationsstrategie. (für Trilaterale Wattenmeerkooperation) (© Papenfuss | Atelier)

Auszug aus dem Kommunikationskonzept: Ideen für Banneranzeigen mit regionalem Bezug

Das Bild zeigt das Hauptmotiv der Banner für das Weltnaturerbe Wattenmeer (für Trilaterale Wattenmeerkooperation, 2012) (© Papenfuss | Atelier)

Weltnaturerbe Wattenmeer Hauptmotiv Banneranzeige

Das Bild zeigt einen Entwurf für ein Banner mit regionalem Bezug für die Niederlande (Texel). (für Trilaterale Wattenmeerkooperation, 2012) (© Papenfuss | Atelier)

Entwurf für eine Banneranzeige mit regionalem Bezug für die Niederlande, hier am Beispiel Texel

Das Bild zeigt einen Entwurf für ein Banner mit regionalem Bezug für Dänemark, hier am Beispiel Esbjerg (für Trilaterale Wattenmeerkooperation, 2012) (© Papenfuss | Atelier)

Entwurf für eine Banneranzeige mit regionalem Bezug für Dänemark, hier am Beispiel Esbjerg (Der dänische Teil des Wattenmeers wurde 2014 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen.)

Das Foto zeigt eine Mappe mit einem Auszug aus der erarbeiteten Kommunikationsstrategie. (für Trilaterale Wattenmeerkooperation) (© Papenfuss | Atelier)

Auszug aus dem Kommunikationskonzept

Das Bild zeigt einen Entwurf für ein Keyvisual, eine Weltkarte mit ausgewählten UNESCO Marine World Heritage Sites. (für Trilaterale Wattenmeerkooperation, 2012) (© Papenfuss | Atelier)

Entwurf für ein neues Keyvisual des Weltnaturerbes Wattenmeer: Eine Weltkarte mit ausgewählten UNESCO Marine World Heritage Sites

Grundlagenentwicklung

Übergeordnete Konzeption

Übergeordnete Konzeption für große, strategisch zu planende Vorhaben /

Analyse/Recherche

Erarbeiten fachlicher Grundlagen /

Beratung

Workshops zur Strategie und Zieldefinition (Inkl. Vor- und Nachbearbeitung) /

Systemische Kommunikation

Kommunikationskonzept

Kommunikationskonzept / Maßnahmen und Umsetzungsplanung /