Corporate Communication

Weltnaturerbe Buchenwälder

Im Auftrag des BfN erstellten wir ein Konzept für die „Öffentlichkeitsarbeit im Nominierungsprozeß – Deutsche Buchenwälder als UNESCO-Weltnaturerbe“. Es beruht auf einer gezielten Informationsverteilung in Form von Informationsbausteinen an ausgewählte Zielgruppen.

Die von uns entwickelten Kommunikationsmittel mit Broschüre, Faltblatt und Website sind wichtige Maßnahmen zur Information und Beteiligung der Öffentlichkeit.

Die Broschüre dient der gezielten Verteilung an regionale Politiker, Entscheidungsträger und Multiplikatoren gedacht. Das Faltblatt zum Nominierungsprozess informiert kurz über das UNESCO-Weltnaturerbe, den Nominierungsprozess und gibt einen kurzen Abriss zu den Teilgebieten. Es ist gedacht zur breiten Streuung mit dem Verweis auf die Internetseite zur Informationsvertiefung. Die von uns entwickelte Website trägt  zur Erfüllung der Antragsvorraussetzungen des UNESCO-Welterbekomitees bei. Sie wird zudem zum Austausch von Informationen und Dokumenten von den Vertretern der Nominierungsgebiete und anderen Projektbeteiligten genutzt.

Projektzeitraum: 2009 – heute